ACHTSAMKEIT Teil des Logos Training
Aktuelle Kurse

MBSR LehrerInnen Ausbildung in Berlin-Mitte ab Oktober 2023

Infos und alle Termine

Achtsamkeitsjahreskurs 2022 Januar bis Dezember 2022

Infos und alle Termine

MBSR Mindfulness based Stress Reduction - Stressreduktion durch Achtsamkeit

MBSR ist wohl das bekannteste strukturierte Achtsamkeitstraining. Entwickelt in den 1970er Jahren von Jon Kabat Zinn, wird es heute weltweit gelehrt. 1990 wurde die Methode erstmals von Prof. Jon Kabat-Zinn in seinem Buch „Full Catastrophe Living“, zu Deutsch „Gesund durch Meditation“ beschrieben. Da die Entwicklung dieses Programmes an der Medizinischen Hochschule in Worcester, Massachusetts erfolgte, wurde es von Beginn an wissenschaftlich untersucht und ist heute sicher eines der am besten untersuchten Trainingsprogramme überhaupt.

Ein MBSR Kurs ist hilfreich

  • wenn Sie beruflich stark gefordert sind und für sich sorgen wollen,
  • wenn Sie Ihr Selbstmanagement verbessern oder auch mit Ihrer Zeit besser umgehen wollen,
  • wenn Sie mit Stress beruflicher und privater Art besser umgehen wollen oder
  • wenn Sie einfach bewusster und achtsamer leben möchten.

Kursinhalt

Das MBSR - Achtsamkeitstraining findet über 8 Wochen einmal wöchentlich als etwa 2,5-stündige Seminareinheit in einer Gruppe statt. Hinzu kommt ein 5-stündiger Tag der Achtsamkeit an einem Samstagnachmittag.

Sie erlernen verschiedene Meditationstechniken wie Atemmeditation, Body Scan, Gehmeditation, Sitzmediation und Körperübungen, die dem Training und der Vertiefung der Achtsamkeit dienen.

  • Theoretische Hintergründe und die Auswirkungen und Zusammenhänge von Achtsamkeit und Stress im Alltag werden eingehend besprochen. Erfahrungen aus den Übungen und Gedanken werden ausgetauscht.
  • Sie bekommen Anregungen und konkrete Unterstützung, um das Erlernte in Ihren Alltag zu integrieren. Zum Gruppenkurs gehört ein 5-stündiger Tag der Achtsamkeit an einem Samstag.
  • Sie erhalten ein Arbeitsbuch und CDs, mit dem Sie zu Hause üben und im Anschluss an den Kurs den begonnenen Weg fortsetzen können. Während des achtwöchigen Kurses ist eine tägliche Übungszeit von 30 - 60 Minuten erforderlich.

Forschung und Literatur

MBSR ist aus vier Gründen heute so bekannt:

  • Es ist ein säkulares, d.h. weltliches Meditationsprogramm, mit dem Meditationsübungen und Haltungen aus dem religiösen, zeremoniellen Kontext herausgelöst und einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden.
  • Es ist ein strukturiertes, wiederholbares Programm und deshalb für die wissenschaftliche Untersuchung besonders geeignet.
  • In hunderten von wissenschaftlichen Untersuchungen wurde die Wirksamkeit für eine Vielzahl von Leiden festgestellt. So werden die persönlichen Erfahrungen durch Forschungen der Psychotherapie, Medizin und Neurobiologie kritisch hinterfragt. Hier finden Sie eine große Sammlung von Forschungsseiten zu Achtsamkeit: goamra.org
  • Die gute Struktur und die hohe Wirksamkeit von MBSR haben zu zahlreichen Modifikationen für ganz spezifische gesundheitliche Probleme geführt, z. B. MBCT für die Rückfallprophylaxe bei Depressionen, MB- Eat zur Behandlung von Essstörungen o. ä.

Eine Auswahl aus der Vielzahl von Büchern zum Thema Achtsamkeit finden Sie hier www.mbsr-verband.de

Günter Hudasch - Teaserbild
Günter Hudasch

Organisationsberater, Coach und MBSR Lehrer

MBSR-Logo